Datenschutz

Die Seite der MASK enthält Cookies, davon gehe ich aus. Schon alleine jenes, das am Computer festhält, dass Sie Cookies akzeptieren.
Ich bin Jurist, ich bin kein IT-ler. Daher kann ich nicht alles was Cookies anlangt letztgültig erklären.
Eines aber kann ich Ihnen versprechen: mir ist die Sensibilität der Thematik bewusst, weswegen ich auch Ihre Mails an mich baldigst möglichst wieder lösche, jene IP-Adressen, die mir die Statistik-App Statify wohl übermittelt, lösche ich innerhalb maximal einer Woche.

Wie auch auf meinen anderen Seiten möchte ich auch hier eine kurze Stellungnahme zum Thema Datenschutz abgeben:
Ehrlich gesagt, mich interessieren Ihre IP-Adressen nicht, ich speichere sie auch nicht, doch werden sie durch WordPress dann erhoben, sobald meine Texte von Ihnen mit Kommentaren geadelt werden. Ja, ich freue mich über Ihre Kommentare und Nein, nicht immer sind diese zweckdienlich.

Gelegentlich nutzen auch Personen die Kommentarfunktion um Gerüchte zu verbreiten oder auch schlicht um zu beleidigen. Hier schadet dann auch das Wissen um IP-Adressen nicht, doch lösche ich sie dann umgehend.

Sie können also davon ausgehen, dass ich die Statistik-Funktion von WordPress nur zur Verbesserung nutze, damit ich im Endeffekt jene Beiträge, die Sie am meisten interessieren, weiter entwickle und verbessere.

WordPress, wie auch die unzähligen anderen Dienste leben von unseren Daten. Meine gebe ich in den Anmeldungsformularen her, meine Gesinnung geht aus meinen Blogs hervor. Doch ich mache das freiwillig.
Sie, liebe Leser möchte ich ausdrücklich darauf hinweisen, dass Sie wahrscheinlich alleine durch diverse Cookies auf meiner (wie auch fast jeder anderen Gratis-Seite) eine Spur zur eigenen Denkkultur legen. (Dazu mein Gedicht im privaten (und daher wohl auch datensammelnden Blog „Sei nicht so naiv„)

@ Cookies: Ehrlich gesagt, ich weiß nicht, WELCHE Cookies WordPress verwendet. Klar ist jedoch, DASS welche verwendet werden. Diverse PlugIns (zb „Ghostery“ für Firefox oder „DuckDuckGo“ für Android zeigen anschaulich die Datennutzung der kleinen Programme.

Sollten Sie jedenfalls Fragen haben, so stehe ich unter meiner Mail-Adresse uw@mediation-wanderer.at zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.